Spendenübergabe am 04. Dezember 2015 in Uehlfeld

Auszug aus der Fränkischen Landeszeitung Nr. 283 vom Montag, den 07.12.2015

Bei ihrer vor Weihnachten besonders willkommenen Spendenübergabe hat die Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach eG Spenden in Höhe von 10.000 € an 17 Einrichtungen, Schulen und Vereine ausgegeben.

Vorstandsvorsitzende Christine Sengenberger und ihr Stellvertreter Andreas Rittmayer machten deutlich, dass man mit dieser Unterstützung auch den Dank an die in den Vereinen und Organisationen ehrenamtlich Tätigen zum Ausdruck bringen wolle. Als Ziel nannten sie ferner, dass dieses Geld in der Region bleiben solle. Der Frauenchor Oberhöchstädt umrahmte die Veranstaltung mit vorweihnachtlichen Liedvorträgen.

Für die Verwaltungsgemeinschaft nahm deren Vorsitzender den Scheck entgegen. Gedacht ist er für die Anschaffung von Lehrmitteln für den Deutschunterricht von Flüchtlingen. Der Bürgermeister aus Vestenbergsgreuth möchte diese Spende ebenfalls für die Arbeit des Asylhelferkreises verwenden. Der Uehlfelder Bürgermeister nahm für den Kindergarten die Spende entgegen. Damit soll Konstruktionsmaterial für die Jungen und Mädchen angschafft werden. Der Kindergarten Gerhardshofen will die Finanzspritze für didaktisches Lehrmaterial zur Sprachentwicklung und für die Anschaffung von Musikinstrumenten verwenden. Spielsachen werden in den Kindergärten Dachsbach und Vestenbergsgreuth gekauft. Für das im Kindergarten Birnbaum benötigte Spielmaterial soll dort das Geld verwendet werden. Auch im Uehlfelder Zwergentreff sowie in der Mutter-Kind-Gruppe in Gerharshofen können dank der Spende Spielsachenwünsche erfüllt werden. In der Berufsschule Neustadt-Bad Windsheim soll die Anschaffung eines Computers bezuschusst werden. Die Grundschule Vestenbergsgreuth erhält für ihr Unterrichtsprojekt "Türme bauen" eine Zuwendung. Das Blaue Kreuz in Rauschenberg verwendet die Spende für die Klientenbetreuung. Zum Kauf eines Beamers samt Leinwand in ihrem Gemeinschaftsraum bekam die Feuerwehr Rauschenberg einen Zuschuss. Zur Förderung der Jugend wurde das Geld dem MSC Aischgrund und zur Finanzierung eines Trainingsgeländes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene dem MSV Rangau überreicht. Der Frauenchor Oberhöchstädt nutzt das Geld für ein Instrument und der Frauenchor Rauschenberg möchte Liedmappen anlegen.

Vertreter zahlreicher Vereine, Verbände und Einrichtungen konnten sich über Finanzspritzen freuen.