Kalenderübergabe des Raiffeisen-Kunst-Kalenders

am 24. Oktober 2017 in der Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld

Auszug aus der Fränkischen Landeszeitung Nr. 248 vom Donnerstag, den 26.10.2017:

Die Kinder sind die Stars, denn sie haben die Realisierung des Kunstkalenders auf Initiative der Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach eG mit ihren Bildern erst ermöglicht. Nun haben die Jungen und Mädchen ihr Jahreswerk in Empfang genommen.

Unter dem Motto "Freundschaft ist ... bunt!" fertigten 26 Schüler der Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld und der Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen Kunstwerke an. Auf den Bildern wird Freundschaft sehr unterschiedlich gedeutet: mal konkret, mal abstrakt. Viel Aussagekraft besitzt beispielsweise das Bild einer Achtklässlerin der Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld. Auf dem Erdball stehen Menschen verschiedener Hautfarbe und reichen sich die Hände. Umgeben wird die Erde von Flaggen diverser Nationen. Zwei weitere Schüler hingegen deuteten Freundschaft fußballerisch. Generell fühlen sich viele Schüler im Sport vereint. Doch auch Luftballons und Regenbogen sehen sie als verbindendes Element und Zeichen der Freundschaft. Der Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken findet auf internationaler Ebene statt - in diesem Jahr bereits zum 47. Mal. Die Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach eG veröffentlicht ihren eigenen Kalender, ausschließlich mit Bildern von Schülern aus der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld. Doch das war noch nicht alles. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Andreas Rittmayer hatte für die Schulleiterinnen der Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld und der Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen noch eine Überraschung parat: Jede Schule bekam jeweils 1.000 Euro zur freien Verfügung. Dieses Geld ist bereits fest verplant. Die Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld verpflichtet für ihre Schützlinge einen Basketballtrainer des Serienmeisters Brose Baskets Bamberg, der zum Training vorbeischaut. Die Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen schaffte indes eigene Schul-T-Shirts an. Der Rest werde für kleinere Posten, beispielsweise spezielle Materialien für den Kunstunterricht, eingesetzt, hieß es. Rittmayer lobte die Nachwuchskünstler für deren kreative Ideen. Das Motto für den Wettbewerb im kommenden Jahr lautet "Erfindungen verändern unser Leben".

Die beteiligten Schüler der Veit-vom-Berg-Schule Uehlfeld und der Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen präsentierten stolz die Kalender mit ihren Bildern zum Motto "Freundschaft ist ... bunt!".