Besuch der Hexen zum Weiberfasching

am 12.02.2015 in beiden Geschäftsstellen

Bewaffnet mit Scheren, Ratschen und Trillerpfeifen stürmten am Weiberfaschingsdonnerstag die Uehlfelder Hexen und der Schornweisacher Wilde Haufen die beiden Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach eG.

Vorstand und Mitarbeitern ging es auch dieses Jahr wieder an den Kragen, genau genommen an den Schlips. Krawatte ab oder zumindest eine Spende in den großen Topf. Die Raiffeisenbank Uehlfeld-Dachsbach eG hat sich für beides entschieden. Die Angestellten mussten ihre Krawatten abschneiden lassen und die Hexen Uehlfeld und der Schornweisacher Wilde Haufen erhielten trotzdem eine Spende für Ihren guten Zweck:

Bei den Uehlfelder Hexen kommt in diesem Jahr das Geld dem Verein "Mühlenkraft" zu Gute. Dieser Verein errichtet derzeit auf dem Gelände einer alten Mühle eine Berufsschule sowie ein integratives Unternehmen: Menschen mit und ohne Behinderung sollen dort ab 2018 gemeinsam lernen und arbeiten.

Der Schornweisacher Wilde Haufen sammelte Spenden für den Kindergarten in Schornweisach.